Papeterie Planung

Wie du die Kosten für deine Einladungen um 90% senken kannst

Online-Einladungen

Jetzt wird es ernst! Es sind nur noch wenige Monate bis zu eurer Hochzeit und ihr möchtet endlich all eueren Gästen die Details eurer Hochzeit bekanntgeben. Für viele Brautpaare ist dies ein bedeutsamer und emotionaler Moment. Mit den Hochzeitseinladungen möchte man nicht nur seine Gäste informieren, sondern ihnen auch einen ersten Hinweis auf den Stil und das Konzept der Hochzeit geben. Sie sollen die Vorfreude der Gäste auf euren großen Tag steigern. Allerdings bedeuten Einladungskarten auch einen großen Kostenfaktor, der nicht zu unterschätzen ist. Wenn du deine Einladungskarten online „print ready“ bestellst, kannst du mit etwa 3-4 Euro pro Einladung rechnen. Zusätzlich kommt für jede Einladungskarte etwa 1,50 Euro Versand hinzu. Bei 100 Hochzeitsgästen kommen da schnell etwa 500 Euro zusammen.

Euer Budget ist begrenzt? Inzwischen ist es absolut gesellschaftsfähig geworden, seine Hochzeitseinladungen online per E-Mail zu verschicken. Es gibt mittlerweile sehr gute Anbieter, die eine riesige Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten bieten. Durch den Überraschungsmoment beim Öffnen des Briefkastens und die Haptik ist eine gedruckte Einladung selbstverständlich viel schöner. Für alle, die allerdings nur ein geringes Budget zur Verfügung haben, sind online Einladungen eine tolle Möglichkeit, um Geld zu sparen. Das gesparte Geld kann man beispielsweise in eine Sängerin für die Trauungszeremonie oder andere Show Acts investieren, um euch und euren Gästen einen noch unvergesslicheren Tag zu bescheren. Für besondere Gäste, wie beispielsweise eure engste Familie, oder Gäste ohne Internet könnt ihr natürlich zusätzlich gedruckte Einladungen verschicken. Diese könnt ihr ganz entspannt beim gleichen Anbieter drucken und verschicken, damit alle Einladungen einheitlich sind. Auf dem deutschen Markt gibt es mittlerweile einige sehr gute Anbieter mit einer großen Auswahl.

Wichtig ist, dass die Hochzeitseinladung zum Stil und dem Konzept eurer Hochzeit passt. Ein Anbieter, den ich empfehlen kann, ist Eventkingdom. Sie bieten eine große Auswahl an Designs und viele Customizing-Moglichkeiten wie z.B. das Innenfutter des Umschlags oder das Design der Briefmarke, sodass ihr bestimmt auch für euer Hochzeitskonzept die richtige Hochzeitseinladung findet. Die Einladung wird als Link per E-Mail versandt. Der Gast kann sich die Einladungskarte im Browser anzeigen lassen. Diese wird sehr detailreich animiert und öffnet sich wie ein richtiger Brief. Das gibt dem Gast das Gefühl, eine richtige Einladung zu erhalten. Zusätzlich habt ihr die Möglichkeit, die Einladungskarte mit Musik eurer Wahl zu hinterlegen. Gleichzeitig hat der Gast die Möglichkeit sofort online auf die Einladung zu antworten. Das erspart ihm den Weg zur Post und euch das lange Warten auf die Rückantwortskarte.

Wie ist deine Meinung zu dem Thema? Kommt eine online Hochzeitseinladung für dich in Frage?

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply